Art.-Nr.: 22105

NR 1 - Pinot Blanc old vines

Ried Tatschler

Qualitätsstufe Landwein - old vines
Jahrgang 2017
Kategorie PROJEKT
Geschmacksrichtung trocken
Rebsorten Pinot Blanc

Boden Am Fuße des Leithabergs liegt die Weinlage Tatschler, eine der ältesten in dieser Region. Sie erstreckt sich mit einer leichten Hangneigung von 205 bis 230 Metern Höhe über dem Meeresspiegel und nimmt eine leichte, nach Südosten ausgerichtete Kesselform an. Die Hangneigung liegt bei 10%. Dadurch kommen die Reben in den Genuss einer morgendlichen Sonneneinstrahlung, die für eine rasche Abtrocknung der Rebstöcke sorgt. Die Trauben können sehr gut ohne große Fäulnisgefahr ausreifen.
Oberhalb wird die Lage von Wald begrenzt, der einerseits vor Winden schützt, andererseits abends und nachts den Weinberg mit kühlender Luft versorgt. Durch den großen Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht kann sich das Aroma in den Beeren optimal entwickeln,
Der Boden besteht aus kristallinem Urgestein, dem Grundstock des Leithabergs, das hier als stark verwitterter Glimmerschiefer zu Tage tritt, ergänzt durch Sand und Mergel mit einem mittleren Kalkanteil. Dieser Boden sorgt für eine salzige Mineralität im Wein, der Kalkgehalt für eine straffe Säure.

Ausbau Die Trauben von 40 Jahre alten Rebstöcken wurden mit der Hand gelesen und schonend mit der pneumatischen Presse gepresst, um unnötigen Sauerstoffeintrag zu vermeiden. Das ist umso wichtiger, da die gesamte Weinbereitung ohne Zusatz von Schwefel erfolgte. Um Frische und Frucht zu erhalten, ist saubere Kellerarbeit dabei Grundvoraussetzung. Der Wein wurde spontan in gebrauchten Fässern vergoren und durchlief in diesen auch die Malolaktik. Danach lagerte er im Stahltank für 6 Monate und wurde ohne Filtration abgefüllt. Der Wein weist dadurch eine leichte Trübung auf, die für zusätzliche Haltbarkeit bei ungeschwefeltem Wein sorgt.

Beschreibung Intensives Strohgelb. In der Nase dominieren Kräuternoten nach Fenchel und Kerbel, dazu Lindenblüten und dezente Zitrus- und gelber Apfelaromen im Hintergrund. Am Gaumen extratrocken mit nur 1,1 g Restzucker, markanter, gut eingebundener Säure, die den kräftigen Körper perfekt balanciert. Auch am Gaumen wiederholen sich komplexe Aromen von Blüten und Kräutern, die Frucht schwingt dezent mit. Im Abgang schwingen dezente Tannine mit, die dem Wein Struktur geben.

Als Speisenbegleiter gilt Pinot Blanc aufgrund seines eher neutralen Sortencharakters als universell einsetzbar. Die intensive Kräuterwürze, die diesen Pinot Blanc von herkömmlichen Vertretern unterscheidet, prädestiniert ihn auch für stärker gewürzte Gerichte wie Currys oder hellen Wildgerichten.

Speiseempfehlung: Wild

Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Säuregehalt 5,2 g/l
Restsüße 1,1 g/l
Flaschengröße 750ml
Allergene Sulfite
Herkunftsland Österreich
Preis pro Flasche 29,00* € 38,67 / L

Expertise ansehen

Zurück

* enthält die gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands